Facebook Button

Ausgabe August 2017

Testbericht Balzer Magna Nordic Flexo Jig 220 in 2,45m Länge von BuggyP.

So, endlich Urlaub und Zeit den versprochenen Testbericht für die Balzer Magna Nordic Flexo Jig 220 in2,45m zu schreiben.

magna nordic buggy1


Kurzfristig war ich, männlich und 46 Jahre jung aus der Nordheide, noch auf der Suche nach  einer Angelrute in ca. 2,40m für das Angeln mit bis zu ca. 200gr. schweren Gummi’s bzw. Pilker + evtl. 1 Beifänger. Nach eingehender Recherche hatte ich mir 3-4 Ruten zur Auswahl gesucht, die tatsächlich auch die Balzer Magna Nordic Flexo Jig 220 in 2,45m Länge beinhaltet  hatte.
Die Preisspanne lag zwischen ca. 55 – 140 Euro, wäre aber nicht der entscheidende Faktor gewesen. Wobei ich zugeben muss, das die Wahl (Bauchgefühl) eigentlich schon für eine Rute bis 300gr. Wurfgewicht für ca. 110 Euro gefallen war.
So aber war die Bewerbung für die Testrute in 2,45m die logische Schlussfolgerung. Und siehe da……!

Die Lieferung erfolgte schon wenige Tage nach der Benachrichtigung der Teilnahme und wurde von mir schon mit Spannung erwartet.
Die Verpackung in einem weißen Stofffutteral ist einfach aber in dem Preissegment meiner Meinung nach völlig in Ordnung. Mir ist es lieber, dass das Geld in die Qualität der Rute und seinen Anbauteilen geht, als das es in die Verpackung gesteckt wird.
Und das ist Balzer nach dem ersten in Augenschein nehmen durchaus gelungen:

High Modulus IM-8 Carbon Blank in ansprechender weiß / orange Lackierung.
Rutschfester, geteilter Dunlop-Griff.
Präzise Steckverbindung (Rute ist 2-geteilt).
Edelstahl / Nylon-ABS Rollenhalter.
Schlanke hochwertige Titanium SIC-Ringe.
Die Rute mit ihrem modernen, schlanken Design und dem geringen Gewicht kommt sportlich herüber und macht sie durch ihre Lackierung zu einem echten Hingucker.

magna nordic buggy2
           

Das Einsatzgebiet war in Kvenvaer auf der Insel Hitra in der Nähe von Trondheim.
Zielfische sollten Seelachs, Pollack, Dorsch und Heilbutt sein. Letzteren haben wir seit 4 Jahren diesmal leider nicht fangen können. Dafür waren die Fänge von Dorsch und Seelachs
aber außerordentlich gut, und haben mit  der Balzer Magna Nordic Flexo Jig einfach riesigen Spaß gemacht.

magna nordic buggy3
                                                                               

Für ihr geringes Gewicht verfügt die Rute über ein stabiles, starkes Rückrad.
Der schlanke Blank arbeitet im Drill über die gesamte Länge bis ins Handteil und federt die kräftigen Stöße und Fluchten auch kapitaler Meeresbewohner, sich im Halbkreis biegend lässig ab.
Das ein oder andere Mal konnten sich meine Mitangler ein ungläubiges Lachen aufgrund der Biegsamkeit der Rute im Drill eines 10-12 Kg Dorsches nicht verkneifen.
So machte die Rute auf unserem Boot die Runde, und jeder durfte sich mal versuchen.
Einhellige Meinung: „ Die Rute kann weit mehr als man ihr zugetraut hätte und macht einen heiden Spaß“.

magna nordic buggy4
                                  
Eine Rolle speziell für diese Rute wollte ich mir von vornherein nicht extra zulegen.
Gefischt habe ich die Rute mit geflochten Schnüren bis 15 Kg sowohl mit einer kleinen Multi von Tigon als auch mit mittleren stationären Rollen verschiedener Hersteller.
Mir persönlich gefällt das Fischen mit stationären Rollen besser, und kam daher auch mehr zur Anwendung. Die Rute, und speziell der Rollenhalter hat aber beide Arten tadellos aufgenommen.

magna nordic buggy5
              
Die meistgefischten Köder waren Solopilker und Gummifische bis 170-200gr.
Etwas mehr geht sicherlich auch, macht mir persönlich aber aufgrund der denn doch zu weichen Spitze, an dieser Rute nicht mehr so viel Spaß.

magna nordic buggy6


Als Fazit kann ich sagen:
„ Die Rute ist bei mir mehr als eine Ergänzung geworden. Die Aktion dieser Rute vermittelt einem einen unglaublich leichten Angelspaß, den nicht nur ich bei uns im Boot genossen habe. Die Qualität der Rute, ihrer Anbauteile und der ganzen Verarbeitung inkl. der Lackierung ist Toll und weist bei mir nach 8 Tagen Dauereinsatz im Salzwasser keine Beanstandungen auf.
Für mich steht auf jeden Fall fest, auch aufgrund des Preis/ Leistungsverhältnis kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen“.

Persönlicher Nachtrag:
 „Diese Testbeurteilung habe ich aus meiner Sicht als Angler und nicht als Verkäufer geschrieben. Ich habe versucht meine Eindrücke so zu vermitteln wie wir uns untereinander auch verstehen, und nicht mit unzähligen frei definierten Fachbegriffen um mich zu schmeißen“.

Beste Grüße
BuggyP.

magna nordic buggy7



Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT