Facebook Button

Ausgabe Januar 2018

Pressemeldung: DGzRS mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet

Pressemeldung

Anerkennung für Seenotretter:
DGzRS mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet



Anerkennung ihrer Arbeit an Land und auf See hat die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) erneut durch das Spendensiegel gefunden, das ihr jetzt zum wiederholten Mal vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin verliehen wurde.

Ein moderner Rettungsdienst, professionell geschultes Personal sowie eine wirkungsvolle und nach internationalen Forderungen ausgerichtete Organisation bieten die Gewähr, dass die dem Seenotrettungswerk zur Verfügung gestellten Spenden sinnvoll eingesetzt werden.

Neue Förderer und Spender will die DGzRS mit einer bundesweiten Werbeaktion gewinnen. Bis zum Jahresende stellen sich die Seenotretter an 5000 markanten Punkten in über 40 Städten in allen Bundesländern mit Großflächenplakaten der Öffentlichkeit vor. Der Slogan „Ihre Spende macht uns Mut!“ ergänzt ein Foto, das einen Seenotkreuzer in schwerer See zeigt.

Die DGzRS ist in Nord- und Ostsee zuständig für den Such- und Rettungsdienst im Seenotfall. Sie führt diese Aufgaben eigenverantwortlich und unabhängig durch. Die Seenotretter finanzieren sich ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Sie nehmen keine Steuergelder in Anspruch.


Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT