Facebook Button

Ausgabe Dezember 2017

Aus der Szene: 32 Kilo Karpfen aus dem Rhein!

Redaktionell

alt


Aus der Szene: 32 Kilo Karpfen aus dem Rhein!



Große Karpfen kommen nicht nur aus Paylakes oder speziellen kleineren Gewässern, sondern können durchaus aus aus unseren Flüssen kommen. Die Kollegen von Carpzilla brachten die Meldung um den 32 Kilo -Karpfen aus dem Rhein

Wir berichteten ja über den neuen Weltrakordkarpfen aus der ungarischen Anlage:
Weltrekord. 49kg Spiegelkarpfen

Da ging dann auch direkt die Diskussion los, was ein solcher Fisch "wert" sein könne - wenngleich (fast) jeder zugab, so ein Trumm auch gerne gefangen zu haben.

Diese Diskussionen gibts auch bei den Karpfenspezialisten selber.

Denn die Kollegen von Carpzilla merkten bei ihrer Meldung an, wie sehr sie doch beeindruckt sind, wenn große Karpfen auch aus unseren Flüssen und nicht nur aus Paylakes und Anlagen kommen:

 

Zitat:
Diese Meldung hat uns gestern Abend vom Hocker gerissen und ist in einer Zeit, wo das Karpfenangeln an wirklich wilden Gewässern immer weiter abnimmt, Balsam für unsere Seelen: Jörg Palmer gelang es in Deutschlands größtem Fluss, dem Rhein, einen Spiegelkarpfen von unfassbaren 32 Kilo zu fangen!

Hier gehts zur kompletten Meldung von Carpzilla:
https://www.carpzilla.de/news/szene-...ein-10349.html

Und - das war noch nicht alles:
Die Jungs werden ein Interview mit dem Fänger nachschieben.

Selbstverständlich werden wir euch dann auch informieren, damit ihr das nachlesen könnte.

Und:
Auch ich finde es toll, einen solchen Fisch aus einem großen Fluss zu fangen. Meinen Glückwunsch und größten Respekt an den Fänger!

Thomas Finkbeiner  



Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT