Facebook Button

Ausgabe Dezember 2017

Glyphosat, Angelverbote, verlogene Politik(er)? Hendricks (SPD), Schmidt (CSU)

Redaktionell

alt

Glyphosat, Angelverbote, verlogene Politik(er)?
Hendricks (SPD), Schmidt (CSU)



Natürlich wissen wir als Angler bei den schwachen Verbänden wie dem DAFV, dass wir für Politik(er) nur "Verfügungsmasse" sind. Leider auch für die Presse. Aktuell wird das deutlich bei dem heuchlerischen Gejammer der SPD-Ministerin Hendricks:
Weil CSU-Minister Schmidt der Glyphosat-Verlängerung gegen ihren Willen zugestimmt hätte.
Erst vor ein paar Wochen hat aber Hendricks selber gegen den genauso ausdrücklichen Willen von Schmidt Angelverbote in den AWZ in Kraft gesetzt.


Kommentar

Mir gehts NICHT um Glyphosat ja oder nein!
Das wäre ein Thema für eine allgemeinpolitische Plattform oder für eine aus der Landwirtschaft.

Hier gehts um Angeln und Angelpolitik - und wie man hier wieder einmal nachweisen kann, wie verlogen, heuchlerisch und machtgeil Politik da agiert, vor allem (aber natürlich nicht nur) wenn es gegen Angler geht.

Denn aktuell heulen die Sozen wegen Minister Schmidts Vorgehen in Brüssel wg. Glyphosat, obwohl Schmidt vom Vorgang her NICHTS anderes gemacht hat als Ministerin Hendricks vorher bei den Angelverboten:
Selber entschieden gegen Vorbehalt aus dem anderen Haus!

Und die Journaille quer durch (fast) alle Medien haut unreflektiert (und uninformiert?) auf Minister Schmidt ein und wie unerträglich dieser Vorgang sei.

Wo bitte waren diese Medien, als es seitens Hendricks gegen Angler ging?

Warum war es da nicht unerträglich?

Weils "nur" gegen Angler ging?

Denn das war seitens Ministerin Hendricks bei GLEICHEM VORGEHEN NICHTS ANDERES bei den Angelverboten, als jetzt bei Minister Schmidt und Glyphosat!!

Sowohl diese Politik wie auch die allgemeine Berichterstatung darüber, die nun durchdreht, während sie vorher im GLEICH GELAGERTEN FALL (da gings halt "nur" um Angler!) KEINERLEI Reaktion zeigt!

Und hier der Nachweis, dass alles Journalisten wie Politikern hätte BEKANNT SEIN KÖNNEN UND MÜSSEN:

Angelverbote: Anglerboard fragt Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt (CSU)

Noch weitere "Glanzleistungen" der Politik(er) in dieser Sache, es sind alle Parteien beteiligt!!:
Ministerin Hendricks (SPD) hat vor ihrem Abtritt noch Angelverbote unterschrieben

Video: Angelverbot Fehmarn:Jamaika in Schleswig Holstein einig bei Verrat an Anglern!



Thomas Finkbeiner  

 



Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT