Facebook Button

Ausgabe Dezember 2017

Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EU-RATES, u. a. Einbindung der Angler zur Fischerei

Redaktionell


Vorschlag für eine VERORDNUNG DES EU-RATES, u. a. Einbindung der Angler zur beruflichen Fischerei auf den Meeren der EU



Wir haben bereits vielfach berichtet über die Einbindung der Meersangler zur beruflichen Fischerei beim Management der Bestände, Rückwurfverbote etc. Seit gestern liegt nun offiziell der Verordnungsentwurf vor. Gewarnt hatten wir lange genug, was DAFV und Konsorten unternommen hatten, um das zu verhindern, ist für mich bis dato nicht zu finden/verstehen/nachzuvollziehen

Hier werden unter anderem die Einbindung der Freizeitfischerei in die Quoten der Berufsfischerei und das Management der Angler mit der Fischerei zusammen durch die EU und die Mitgliedsländer, sowie die Rückwurfverbote definiert, die danach immer noch Angler treffen könnten, wenn Mitgliedsstaaten das so ausgestalten und je nach Fischart/Fanggebiet.

Vorschlag für eine
VERORDNUNG DES RATES
zur Festsetzung der Fangmöglichkeiten für bestimmte Fischbestände und Bestandsgruppen in den Unionsgewässern sowie für Fischereifahrzeuge der Union in bestimmten Nicht-Unionsgewässern (2018)


http://eur-lex.europa.eu/legal-conte...17%3A645%3AFIN

Thomas Finkbeiner  

 



Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT