Facebook Button

Ausgabe Mai 2017

Barschangeln im Dienste der Wissenschaft - Ergebnis liegt vor

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=323843

 



alt

Barschangeln im Dienste der Wissenschaft - Ergebnis liegt vor



anzeige zebco 50x50 2004Auch wir wurden damals von der Angelforschungsgruppe um Prof. Dr. Robert Arlinghaus vom IGB gebeten, Angler zu finden für ihr Forschungsprojekt ums Barschangeln:
Barschangeln im Dienste der Wissenschaft

Das Hauptziel der Studie war es herauszufinden, ob beim Angeln selektiv bestimmte Verhaltenstypen von Barschen gefangen werden. Sollten wie erwartet die besonders aktiven oder aggressiven Tiere einer Barschpopulation kontinuierlich aus einer Population entfernt werden, weil sie eher an die Kunstköder gehen, könnte dies das durchschnittliche Verhalten der Barschpopulation über die Zeit ändern, vorausgesetzt, die selektierten Eigenschaften sind vererbbar.

Dazu liegen nun die Ergebnisse vor, und sind nun auch als PDF herunter zu laden:
http://www.ifishman.de/publikationen...-wissenschaft/



Thomas Finkbeiner  

 



Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT