Facebook Button

Ausgabe Mai 2017

Angelcamp Plau am See

werbung

logo_angelreisen_hamburg

Angelcamp Plau am See 



 angeln plau am see1

 

Angelcamp Plau am See

Direkt am Ufer des Plauer Sees liegt unser neues Angel-Eldorado! Schnittige, moderne Apartments und verschiedene Motorboote bilden die Grundlage für tolle Raubfisch-Touren oder erfolgreiche Friedfisch-Ansitze. Mecklenburg-Vorpommern hat aufgrund des extrem hohen Bestandes keine Hecht-Schonzeit und bietet ganzjährigen Angelspaß in unserem Angelcamp Plau am See!

Kurzbeschreibung

Hier ist alles auf Angler abgestimmt! Direkt am Fischereihafen am Leuchtturm befindet sich das Apartmenthaus mit schicken Unterkünften für
2-8 Personen. Von hieraus genießen Sie sogar direkten Seeblick. Nur einen Steinwurf von Ihrer Ferienwohnung können Sie bereits die Angel auswerfen – und zwar dank Touristen-Fischereischein auch ohne das vorherige Ablegen der Fischerprüfung (Infos:www.mcpomm.info).
Motorboote (offen oder mit Kajüte) und kompetente Angelguides können Sie auf Wunsch anmieten. Vor Ort steht Ihnen fachmännische anglerische Betreuung zur Seite.

angeln plau am see3

Alle angebotenen Motorboote sind führerscheinfrei!

Der Luftkurort Plau am See bietet Ihnen in näherer Umgebung neben herrlicher Natur auch nette Restaurants und Geschäfte.  Ein Bäcker ist um die Ecke und sogar Baden kann man direkt vor´m Haus – was will man mehr?!

Angelinformationen

Hechtangeln ist hier 365 Tage im Jahr möglich. Raubfischangler können es natürlich auch gezielt auf Barsch, Zander und Aal versuchen.
Im April und Mai können Sie wunderbar an den Schilfkanten fischen, später im Jahr stellen sich die Räuber ins 1-3 Meter tiefe Flachwasser und jagen nach Plötzen und Gummifischen.
Im Sommer werden Hechte oft im tieferen gefangen.
Die heißeste Zeit beginnt bekanntlich erst im Herbst, dann werden zudem Zander bis 10 Pfund als Beifang erwartet.
Beim Angelgerätehänder in Plau am See erhalten Sie für wenig Geld eine Tiefenkarte mit markierten Fangplätzen – diese lohnende Investition möchten wir Ihnen unbedingt empfehlen.
Aktuelle Tipps bekommen Sie dort gratis dazu. Besonders die markierten Barschberge sind immer einen Besuch wert.
Für Ihre Angeltörns oder Familienausflüge können Sie Motorboote und auch Kabinenboote wochenweise zubuchen.
Wer es nicht nur auf Raubfische abgesehen hat, kann ebenfalls einen Friedfisch- oder Karpfenansitz wagen. Karpfenangler kennen und schätzen den Plauer See schon seit langem!

Der Touristenfischereischein kostet für Nicht-Fischereischeininhaber 24,- EUR und ist in der Touristeninformation Plau am See erhältlich.
Fischereischeininhaber benötigen diese Karte nicht. Jeder Angler braucht die Angellizenz (40€/Woche, 12€/Tag).

Echolote sind vor Ort mietbar.

angeln plau am see2

Guiding gefällig? Die bekannten Angelprofis Fred Kotowski (Savage Gear) und Sven Halletz (Blinker) stehen Ihnen optional für private Guidings zur Verfügung. Vom Motorboot oder professionellen Angel-Kajak können Sie werfen, schleppen und pelagisch Angeln.


Angellizenz:

40,- EUR / Woche

 

Weitere Informationen zum Angeln in Plau am See finden Sie bei Angelreisen.de

 

 

 

 

 

 



Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT