Facebook Button

Ausgabe Oktober 2017

Angelverbote: Anglerboard fragt Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt (CSU)

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=331758

Redaktionell

alt

Angelverbote:
Anglerboard fragt Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt (CSU)



Das Thema Angelverbote in den Schutzgebieten der AWZ kam ja nicht nur für Angler überraschend - auch die Politik wurde genauso überrascht.

Bei so etwas fragen wir natürlich umgehend bei den entsprechenden Ministerin nach.
Vor allem, wenn wir wie hier wissen, dass ein Ministerium eigentlich gegen die Angelverbote ist.

So wie hier das Bundeslandwirtschaftsministerium mit Minister Schmidt (CSU)..

Auf unsere Anfrage hin von gestern (27.09. 2017) kam sehr schnell die entsprechende Antwort.

Ein Brief, den Minister Schmidt (CSU) an seine Kollegin Hendricks von der SPD geschrieben hat.

Wir haben die Erlaubnis, den Wortlaut des Briefes bei uns zu veröffentlichen.

Nachfolgend zuerst unsere Anfrage, dann der Wortlaut des Briefes von Minister Schmidt (CSU).

Anfrage ans Ministerium:

 

Zitat:
Sehr geehrte Frau Xxxxx,

überall war zu lesen, und wurde auch öffentlich auf dem Fischereitag von Vertretern des BMEL gesagt, dass BMEL NICHT den Verordnungsentwürfen des BMUB mit Angelverboten bei der Festsetzung der Naturschutzgebiete in den AWZ zustimmen würde und VETO/Ministervorbehalt eingelegt habe.

Ebenso hat Kanzlerin Merkel in Heiligenhafen (Video vorhanden) darauf hingewiesen, dass sie das Thema Angelverbote nochmal ansprechen wolle.

Hat auf Grund dieser Gespräche nun das BMEL seine Vorbehalte zurück gezogen?


Wortlaut des Ministerbriefes:
alt
alt


Thomas Finkbeiner

 

 



Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT