Facebook Button

Ausgabe Oktober 2017

Dr. Werner Baur hat sein Amt beim LFV-BW fristlos niedergelegt!

http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=3312637

Redaktionell

alt

Dr. Werner Baur hat sein Amt beim LFV-BW fristlos niedergelegt!


Dr. Werner Baur ist ein renommierter Biologe mit diversen Veröffentlichungen (u. a. von vielen: "Nutzfische und Krebse: Lebensraum, Erkrankungen und Therapie", "Gewässergüte bestimmen und beurteilen", "Renaturierung kleiner Fließgewässer” , “Gesunde Fische: Praktische Anleitung zum Vorbeugen, Erkennen und Behandeln von Fischkrankheiten", "Gesunde Fische").

Nach Jahren hat er nun endgültig den Bruch mit dem LFV-BW vollzogen.

Eine Mail an den Präsidenten von Eyb und die Mitglieder des Gesamtpräsidiums des LFV-BW vom 09.09. 2017 mit folgendem Betreff und Bezug:

 

Zitat:
Betreff: Rücktritt als Bezirksreferent für Gewässer SW
Bezug: Machenschaften des Dr. Schramm, Geschäftsführer des LFVBW, u.a.

wurde verschickt.

Herr Dr. Baur bestätigte, dass die Mail von ihm verschickt wurde.

Von Sumpf ist da die Rede (vergangenem wie aktuellem), von Verfälschungen in der Vereinszeitschrift (Fischerei in BW, 3/2017), von Untreue und Widerlichkeiten seitens des GF.

Deswegen würde er sein Amt als "Referent für Gewässer im LFVBW mit sofortiger Wirkung niederlegen".

Herr Baur hat mir für die kommenden Tage ein Informationsgespräch zugesagt, was angesichts der im Schreiben aufgeführten Punkte sicher für mehr Klarheit sorgen dürfte.

Denn das ist schon fast eine Generalabrechnung und geht mit Punkten schon vor der Fusion los, wird aber auch im Fortgang nicht "verbandsfreundlicher":
1 Der Sumpf, in dem Dr. Schramms Machenschaften gedeihen
1.1 Die Bestimmung der Verbandspolitik zur Fusion
1.2 Die Verschiebung von Zigtausend Euro vom Dachverband zum VFG
1.3 Naturschutz an Gewässer nicht möglich
1.4 Lug und Trug zur Verhinderung von Naturschutz
1.5 Fälschung von Manuskripten von mir (Anmerkung Red: "mir" = Dr. Baur) durch Dr. Schramm

2 Der aktuelle Sumpf
2.1 Widerstand des Dr. Schramm gegen mein Buch „Renaturierung …“
2.2 Verhinderung des Projekts „Jedem Dorf sein intaktes Bächle“ durch Baur
2.3 Fälschung meines Beitrages in Fischerei in BW, 3/2017

3 Weitere Widerlichkeiten im Verhalten des Dr. Schramm
3.1 Seine Vorherrschaft über die Gewählten
3.2 Über 100.000 € Jahresgehalt für Dr. Schramm

Eines zeigt eine solche Mail und Reaktion auf jeden Fall deutlich:
Es ist definitiv nicht alles in bester Ordnung im LFV-BW, sondern es scheint da neben der Inkompetenz nach aussen, die wir schon zigfach dokumentiert haben, auch intern beileibe nicht alles in Ordnung zu sein.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit und die weitergehenden Informationen von Dr. Baur.

Thomas Finkbeiner

Weitere Infos zum LFV-BW:
Wahlprüfstein Nachtangeln Baden-Württemberg
Antworten, Beurteilung und Kommentare


Nachtangelverbot B-W:
Nochmal vor den Koalitionsverhandlungen gemeldet..


CDU Baden-Württemberg:
Partei ohne Werte - Mauscheln, tarnen, täuschen, tricksen..


Wahlversprechen Aufhebung Nachtangelverbot in B-W:
Offener Brief an CDU


Nachtangeln in Baden-Württemberg bleibt wohl verboten!!

Minister Hauk: Nachtangelverbot bleibt in B-W bestehen

Bullinger: „Hauk darf unter grüner Aufsicht ein ausgeweidetes Restministerium verwalten“

Bullinger: Der Wortbruch der CDU und Hauks Respektlosigkeit gegenüber den Fischern sind beispiellos

LFV-BW und DAFV
Not trifft Elend


LFV-BW-Präsident von Eyb (CDU) verhindert mit die öffentliche Anhörung seines Verbandes im Ausschuss

LFV Baden-Württemberg:
Fremdwort Kommunikation?
oder
Müssen Geschäftsführer lesen können?


Wie verlogen ist der LFV-BW?
Beispiel Wasserkraft: Verein topp - Verband Flop......??


Nix Neues bei Nachtangelverbot in Baden-Württemberg

Angeln in Baden-Württemberg: Ein Trauerkommentar

Video: Politischer Fischereitag Hardt 2017 in Linkenheim - Angler stellen Politik(er)

 

 



Alle Rechte und Irrtümer vorbehalten! - Ein Projekt von anglerboard.de.
Alle Grafiken und Warenzeichen auf dieser Seite unterliegen dem Recht der jeweiligen Eigentümer.
Das Kopieren von Bildern und Texten von Anglerpraxis.de ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet!

© 2003-2013 Anglerpraxis.de
Weitere Projekte: Angeln in Norwegen , Angeltreff.org
Technical support by MLIT